Trennt sich RTL von Günther Jauch?

Hinter verschlossenen Türen - Die RTL-Sendezentrale

Köln – Unbestätigten Gerüchten zufolge plant der private Fernsehsender RTL, sich von seinem beliebten Moderator Günther Jauch zu trennen.

Günther Jauch, der neben Stern-TV und Wer wird Millionär noch diverse andere Sendungen für RTL moderiert, ist dem Kölner (!) Sender offenbar zu unbequem geworden, als er öffentlich zugab heterosexuell zu sein.

Kai Pflaume – Moderiert er bald Wer wird Millionär?

Jauch, der mit Frau und Kindern zurückgezogen in einer kleinen Potsdamer Plattenbauwohnung lebt, gilt – was sein Privatleben angeht – als eher medienscheu.

Seine fast tägliche TV-Präsenz kann jedoch nicht darüber hinwegtäuschen, dass zwei Herzen in seiner Brust schlagen.

Zum einen ist er der omnipräsente Schwiegermuttertyp, der vom Skispringen bis zum Jahresrückblick alles moderiert.

Und zum anderen der stille Familienvater, dem der Schutz seiner Privatsphäre über alles geht.

Versteht den ganzen Trubel nicht – Günther Jauch

Auch wenn noch keine Namen genannt wurden rechnen Insider fest damit, dass Thomas Gottschalk (ein enger Freund Jauchs) bald Stern-TV und Kai Pflaume den Quotenrenner Wer wird Millionär übernehmen wird.

Die berufliche Zukunft Jauchs ist derzeit ungewiss.

Aber ein politisches Engagement seinerseits wäre durchaus denkbar und gilt sogar als sehr wahrscheinlich.

  1. Quelle: Stefan st-fl
  2. Quelle: Gunnar Richter
  3. Quelle: Bastih01

Diesen Beitrag teilen

Kommentar hinterlassen

E-Mail Adresse wird nicht veröffentlicht.


*