Vorsicht Kontrolle!

Ohne sie nicht mehr in die Innenstadt - Die grüne Plakette

Berlin – Seit dem ersten Januar gilt in der Hauptstadt die zweite Stufe der Umweltzone.

Fahrzeuge die nicht mit einer grünen Feinstaubplakette gekennzeichnet sind, dürfen ohne eine Sondergenehmigung nicht mehr den innerstädtischen Bereich befahren.

Wurden bisher die Autofahrer nur mündlich verwarnt, so greifen die Behörden seit heute durch.

Wer jetzt ohne gültige Plakette innerhalb des S-Bahnrings ertappt wird,  der wird auch zur Kasse gebeten.Verstöße werden mit einer Geldstrafe von 40€ und einem Punkt in der Flensburger Verkehrssünderkartei geahndet.

Bild: Berliner Herold

Diesen Beitrag teilen

Kommentar hinterlassen

E-Mail Adresse wird nicht veröffentlicht.


*